Willkommen

Back to the root lautet die Devise! Eine Zeit des Überflusses, in der wir da leben. Das ist nicht immer gut, wie du vielleicht selbst schon festgestellt hast. In vielerlei Hinsicht gilt daher mehr denn je: Weniger ist mehr. Die Herausforderung besteht im 21. Jahrtausend eher darin, dem Überangebot an Essen und Komfort zu widerstehen.

Lifestyle-Krankheiten“ wie Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs sowie psychische Krankheiten sind eine zunehmende Begleiterscheinung der letzten 50 Jahre. Im Paleo-Zeitalter war weder so etwas wie eine Depression bekannt noch gab es Zuckerkranke. Und das obwohl sie auch damals schon jede Menge Stress hatten. Dank Säbelzahntiger und Co. Es gab aber schlichtweg keinen Burger King und keine heiße Dusche. 

Wie wäre es, deinen Körper mal wieder zu fordern und damit auch gleich zu gesunden: come on, lets go back to the root. Zum Beispiel mit den 3 Ws: Wasser (Eisbad), Wind (Sauerstoff) oder Wildkraut (Ernährung).

ZIEL dieser Plattform ist es, moderne Konzepte wie Biohacking, Mentaltraining oder kPNI mit Trainingslehre und gesunden Ernährungskonzepten zu verbinden. Und damit einen ganzheitlichen Beratungsansatz in Bezug auf Deine mentale und physische Gesundheit zu bieten. Die Homöostase, das innere Milieu, wieder ins Gleichgewicht bringen. Zum Beispiel geben wir dir in unserem Online Performance Coaching eine Methode an die Hand, die Dir eine nicht für möglich gehaltene Energie und Lebensfreude geben kann. Goodbye Müdigkeit und Stimmungsschwankungen! 

Unser Blog, der in 4 Kategorien unterteilt ist, bietet Dir einen Einblick in die Welt der klassischen Bio Hacks, der gesunden Ernährung, effektiver Workouts und des Mentaltrainings. 

Das back-to-the-root – Prinzip greift auf körperlicher und geistiger Ebene an. Wir wollen gemeinsam eine Aufwärtsspirale in Gang setzen. 

Da Körper und Geist untrennbar miteinander verbunden sind, geht eine bessere körperliche Gesundheit und Leistungsfähigkeit Hand in Hand mit einer besseren Psyche. Man kann das Ganze aber auch umdrehen. Das wiederum ist Andys Metier als Psychologin und Sportlerin. Denn bist Du psychisch besser drauf, gehst Du besser mit Deinem Körper um. Gönnst ihm weniger schlechte Dinge wie Alkohol und mehr gute Dinge wie Workouts und frische Luft. Das wiederum schüttet die richtigen Hormone und Neurotransmitter aus, die Dich schon am Morgen energiegeladen fühlen lassen. So setzt Du eine Aufwärtsspirale in Gang.

Das gemeinsam mit Dir zu erreichen ist das Ziel von back-to-the-root. Deshalb haben wir diese Seite ins Leben gerufen. Um Dich wieder zum Leben zu erwecken.

Als Biohacker bist Du Dir sehr bewusst darüber, dass jeder Input einen bestimmten Output erzeugt. Alles, was über Magen/Darm, Ohren, Haut, etc. auf Deinen Körper einwirkt, hat einen physischen und psychischen Effekt. Es liegt an Dir, ob Du Deinem Körper „LEBENsmittel“ zur Verfügung stellst oder Industrienahrung. Ob Sonnen- oder künstliches Licht. Ob giftige CO°2 schwangere Luft in überheizten Büroräumen oder puren Sauerstoff beim morgendlichen Joggen. .

Heute haben wir uns sehr von unserem Körper und unseren Urinstinkten entfernt. In Nahrung sehen wir beispielsweise nur noch ein „Genussmittel“. Von der Natur ist sie aber als „LEBENSmittel“ vorgesehen. Genau wie Sauerstoff, Sonnenlicht und Kälte. Nicht nur Genüsse befriedigen. Sondern unseren Zellen das geben, was sie zum Leben brauchen. Dazu gehört, öfters mal NEIN zu sagen. Oft ist weniger mehr! Egal ob beim Essen, beim Komfort oder bei der unendlichen Auswahl an Lebensoptionen.  

Vielleicht gehörst Du auch zu den Menschen, die jeglichen Bezug zu ihrem Körper und ihrem Geist verloren haben? Zur Natur und zu Deinen Urinstinkten? Dann zeigt Dir Back to the root einen Weg auf, 

  • Körper und Geist (wieder) in Einklang zu bringen
  • zu Deinen Urinstinkten & zu einem intensiven Körperbewusstsein (zurück)zufinden 
  • über auf physischer Ebene wirkende Effekte (Bio Hacks) Deine Energie und Stimmung massiv positiv zu beeinflussen 
  • damit „Lifestyle-Krankheiten bzw. psychische Krankheiten in den Griff zu bekommen 

Du bist (neu) gierig hier. Dann schau doch hier beim Quick Start Guide vorbei. Dort erhälst Du einen Einblick, wie Du am besten ins Reich von Wasser, Wind und Wildkraut starten kannst.